So werden Sie eine GLOBALG.A.P. anerkannte Zertifizierungsstelle

In fünf Schritten zu einer GLOBALG.A.P. anerkannten Zertifizierungsstelle (CB) für das GRASP-Add-on

SCHRITT 1
Lesen Sie sich die Anforderungen an die CBs in den GRASP allgemeinen Regeln durch und beantragen Sie die Anerkennung in unserem CB Extranet.

SCHRITT 2
Nehmen Sie an der eintägigen GRASP-Schulung für Bewerter teil. Die Termine für die nächsten Schulungen finden Sie hier.

SCHRITT 3
Entrichten Sie die Gebühr für das GRASP-Add-on. Weitere Informationen über Gebühren finden Sie in der GLOBALG.A.P. Gebührenübersicht, die Sie im GLOBALG.A.P.  Dokumenten-Center herunterladen können.

SCHRITT 4
Sobald Ihr Antrag genehmigt wurde, wird Ihre CB in unserer Liste mit allen für das GRASP-Add-on anerkannten CBs aufgenommen.

SCHRITT 5
Alle GLOBALG.A.P. anerkannten Bewerter und Auditoren, die GRASP-Evaluierungen durchführen wollen, müssen vom GRASP-Inhouse-Trainer geschult werden und den GRASP-Online-Test bestehen.

Quicklinks

Konzept der Länderrisikoklassifizierung
Erfahren Sie, wie die Risikoklassifizierung die Methoden zur Nachweiserbringung beeinflusst

Nationale Interpretationsrichtlinien zum GRASP-Add-on

Hier erfahren Sie, wie das GRASP-Add-on auf lokaler Ebene angepasst wird

CB-Schulungen
Von GLOBLAG.A.P. durchgeführte Schulungen

CB Extranet für GLOBALG.A.P. anerkannte CBs

Downloads

GRASP-Add-on V1.3-1-i (gültig bis 30. September 2023):

GRASP-Add-on V2 (veröffentlicht am 26. April 2022; verpflichtend ab 1. Oktober 2023):

Weitere Materialien